Konzert "vielHarmonie" mit den Paderborner Chören "Al Dente" und "Cantare", sowie Gästen

Sonntag, 24.06.2018 um 17.00 Uhr

Kulturwerkstatt Paderborn, Großer Saal

Unter dem Motto "vielHarmonie" gestalten zwei Paderborner Vokalgruppen ein abwechslungsreiches Chorkonzert am Sonntag, 24.06.2018 um 17.00 Uhr im großen Saal der Kulturwerkstatt Paderborn. Das Frauen-Ensemble "Al Dente" und der gemischte Chor "Cantare" teilen ihre Leidenschaft für mehrstimmigen Gesang.

Die 11 Sängerinnen von Al Dente präsentieren seit fast 20 Jahren ein drei- bis fünf-stimmiges Repertoire aus Jazz, Pop und Swing mit bekannten Stücken, z.B. von Elvis Presley und den Andrews Sisters über Queen bis Reinhard Mey. Passend zur WM wurde mit einem Augenzwinkern auch ein Fussball-Lied einstudiert. 

In großer Besetzung kommt der Chor Cantare, der mittlerweile über 60 Sängerinnen und Sänger umfasst. Er wird geleitet von der Musikpädagogin Ludmilla Schamei und feiert im nächsten Jahr bereits das 15-jährige Jubiläum. Cantare singt bekannte Pop-Songs, gefühlvolle Lieder aus Filmen und Musicals bis hin zu feierlichen Hymnen.

Weitere Gäste wurden zur Bereicherung des Konzertes eingeladen.

"VivaLaDiva" ist ein weiteres Frauen-Ensemble und wird wie der Chor "Cantare" von Ludmilla Schamei geleitet. Mit viel Herz und Seele singen sie Pop-Songs, klassische Stücke und Evergreens. 

Für Abwechslung zur Vokal-Musik sorgt das Akkordeon-Trio des Musikpädagogen Alexander Schamei.

Der Eintritt zu dem zweistündigen Konzert ist frei, um einen Kostenbeitrag wird gebeten.

Der Chor Cantare sucht Verstärkung, insbesondere bei den Männer-Stimmen. Das Konzert ist eine gute Gelegenheit für Gesangs-Interessierte die Chöre kennenzulernen, um evtl. künftig mitzusingen. 

 

 

2004-2014: 10 Jahre Cantare - der gemischte Chor der Musikschule Schamei